Jetzt noch Laufshirts für den Aachener Firmenlauf am 29.09.2017 bestellen!  Ok

VO2max

Vo2max Test auf dem Laufband

Vo2max Test auf dem Laufband

VO2max – Die maximale Sauerstoffaufnahmefähigkeit

Die VO2max gilt als Maß der maximalen aeroben Energieflussrate und ist eine individuell begrenzte Größe. Die durch Leistungstraining erreichbare Zunahme der VO2max wird nach heutiger Kenntnis zu 60% durch Belastung und zu 40% durch Erbfaktoren beeinflusst. Die VO2max gilt international als Maß für die maximale aerobe Leistungsfähigkeit.

Die Zunahme der VO2max ist nur durch ein mehrmonatiges, intensives Lauftraining zu erreichen. Lässt die Laufintensität nach verringert sich die VO2max. Im Leistungstraining ist es normal, dass die VO2max im Jahresverlauf bei einem Athleten schwankt. Kommt es zu einer Abnahme der VO2max dann ist das ein Zeichen fehlender intensiver Laufinhalte, es wurde insgesamt zu langsam gelaufen. Die Abnahme der VO2max steht im Leistungstraining für zunehmende Leistungsinstabilität und baldige Leistungsabnahme. Hingegen deutet der Anstieg der VO2max fast immer auf eine Leistungsverbesserung hin.

Eindeutige Reize für die Entwicklung der VO2max bieten intensive Läufe bei 5-7 mmol/l Laktat über 400-1.200 Meter. Um aus dem Ruhezustand die VO2max zu erreichen, ist es nötig sich aufzuwärmen und dann vergehen bei einem schnellen Lauf nochmal 60-90 Sekunden, bis diese erreicht wird.