Jetzt noch Laufshirts für die Nikolausläufe bestellen!  Ok

Nürnberg Indoor Marathon 2010

Am 7.11.2010 gab es zum Abschluss der Laufsaison noch einmal ein besonderes Highlight: den Nürnberg Indoor Marathon. In dem Gebäude der Landesgewerbeanstalt Nürnberg trafen sich die Läufer zum einzigen Indoor Marathon Deutschlands. Über 455 Höhenmeter, 2 Stockwerke und 55 Runden verlief der Marathon. 29 Staffeln gingen an den Start und einen Halbmarathon gab es auch.

Bei gefühlten 0 Grad und Regen war man am Sonntag nicht nur als Zuschauer froh ein schützendes Dach über dem Kopf zu haben. Der Marathon entwickelte sich zu einem spannenden Zweikampf mit ständigem Führungswechsel zwischen Hannes Schmidt und  Jewgenij Wassiliew aus Russland. Zitat Hannes Schmidt nach dem Lauf im Interview: „Der war so stark der Russe, ich dachte der trinkt nichts, der isst nichts, das kann doch wohl nicht war sein, vielleicht weil es kein Wodka gab.“
Auf den letzten Kilometern zog Hannes Schmidt dann aber nochmal ordentlich an und konnte sich die letzten 3 Runden schon lautstark von seiner Fankurve feiern lassen. Er blieb mit 2:59:36 sogar noch unter der magischen 3 Stunden Grenze. Überglücklich bedankte er sich nach dem Lauf bei seinen Fans.

Beim Halbmarathon siegte Stefan Hohberger in 1:19:12 vor Dominik Mages in 1:20:58 und Sascha Burkhardt in 1:21:48. Beide den Staffeln gewann die Staffel Team Finish Line vor der Staffel Team Bock.
Mehr Impressionen vom Nürnberg Indoor Marathon finden Sie auch hier in unserer Galerie.

Author:

Veröffentlich am: November 9, 2010